News

24. Februar 2020

UBER Urteil München

Die Resignation hat sich bei uns breit gemacht. Die Richterin hat uns eine Sicherheitsleistung von 100000€ aufgebrummt, was sehr schwer verdaulich ist und einen bitteren Beigeschmack hat. Geld regiert die Welt und der Kleine hat wie immer das Nachsehen.

Nun hatten wir etwas Zeit darüber nachzudenken, und sind zu dem Entschluss gekommen, wenn Unternehmer- und Fahrerschaft uns entsprechend finanziell unterstützen die Flinte nicht ins Korn zuwerfen. Allerdings sollte es jedem klar sein ,dass es nicht unsere alleinige Aufgabe sein kann , die 100000€ aufzutreiben und bei Gericht zu hinterlegen,wobei wir wieder bei den Kollegen wären. Das Geld , das derzeit auf dem Spendenkonto liegt wird die jetzigen Kosten des Prozesses wohl nicht abdecken, aber eine Endabrechnung folgt sobald alle Rechnungen eingetroffen sind. Falls ihr noch Ideen habt oder Sponsoren kennt die bereit sind uns Taxlern zu helfen teilt uns das hier auf unserer Seite mit. Falls ihr aber der Meinung seid lieber auf zugeben, teilt auch das mit, dann werden wir die Seite schliessen und uns zurückziehen.

Wir alle sollten uns Gedanken machen, wohin die Reise gehen soll oder hier endet……..

24. Oktober 2018

Neuer Termin

Am 19.November ist der Termin für die Verhandlung Eismann gegen Uber. Sollte es tatsächlich zu einer Verhandlung kommen, muss jedem klar sein, dass dann der Spass erst richtig los geht. Ähnlich wie in Österreich wird sich Uber präsentieren. Bei einem positiven Urteil für uns zieht es einiges nach sich. Eine Einstweilige Verfügung muss gestellt und durchgesetzt werden, was wiederum ein volles Geldsäckchen vorraussetzt. Also Kollegen, ihr seht es wird nicht einfach werden.

4. Oktober 2018

Düsseldorf

Nun nimmt Uber auch in Düsseldorf wieder Fahrt auf.Darum haben wir mit den Vertretern der Taxibranche Kontakt aufgenommen um aus den Erfahrungen von Berlin und München zu schöpfen. Einige Details haben wir weitergegeben damit die Vertreter gezielt gegen den Fahrdienst vorgehen können. Vielleicht kann Düsseldorf und seine Behörde durch schnelles agieren den Fahrdienst in die Schranken weisen. Was in München versäumt wurde kann in Düsseldorf nur hilfreich sein……

8. September 2018

Antwort auf unseren offenen Brief vom Bay. Staatsministerum

Einfach lesen und sich seine Meinung bilden.

Antwort vom Bay. Staatsministerium

7. September 2018

Neues zum Gerichtstermin!

Es war mal wieder soweit…..der Gerichtstermin findet nicht statt und wurde verlegt.

2. September 2018

Antwortschreiben vom Kreisverwaltungsreferat auf unser Anschreiben

Auf unseren offenen Brief haben wir eine Antwort vom KVR erhalten:

Antwort vom KVR

13. August 2018

Antwort vom OB Reiter

Heute haben wir eine Antwort vom Büro des Oberbürgermeisters Reiter auf unseren Offenen Brief erhalten. Man hat uns gehört und wir werden sehen was folgt. Der Brief kann unter dem Link als PDF aufgerufen werden:

Antwort von OB Reiter

30. Juli 2018

Offener Brief an die Politik

Natürlich möchten wir euch den Inhalt unseres Briefes an die für uns zuständigen Ministerien nicht vorenthalten und haben dazu eine weitere Seite, eigens dafür erstellt: Link zur Seite

Offener Brief an die Politik

 

30. Juli 2018

Offener Brief

Heute haben wir einen Offenen Brief an verschiedene Adressaten geschickt.Sie sollten morgen bei Ihnen auf dem Schreibtisch landen und deswegen gibt es den erst heute Abend bzw. Morgen hier zu lesen………

13. Juli 2018

Wir nehmen die Mietwägen unter die Lupe

Faires-Taxi und der Taxiverband München ( F.Bachmann) haben sich in der  letzten Zeit bemüht, um an die Zahlen zu kommen, welche Aussage darüber geben, in welchem Verhältnis die Anzahl der Mietwägen zu den Einwohnern in den einzelnen Gemeinden stehen. Die Landratsämter in München und der Umgebung waren dahin gehend sehr kooperativ. Allerdings werden erst Ende dieser Woche die restlichen Zahlen an uns übermittelt. Diese müssen aber noch genauer ausgewertet werden.

Wir werden euch auf dem Laufenden halten!

Alexandra Eismann

1 2 3